Newsletter abonnieren

Arrow Down

Ich abonniere den Newsletter als:

Aktuell

Physik

Trainingslager an der EPFL

Vom 14. bis 16. Februar fand das traditionelle Trainingslager der Physik-Olympiade an der EPFL statt. Während letztere sich auf ein gemütliches Wochenende vorbereitete, kamen 22 Schülerinnen und Schüler aus allen Ecken der Schweiz auf dem Campus zusammen um ihre Physikkenntnisse zu verbessern.

Informatik

Verband

"Meine bisher beste Teamarbeit"

Bibin von der Informatik-Olympiade erzählt von seinen Erfahrungen am International Swiss Talent Forum. Einem Angebot für junge Menschen, die sich für die Herausforderungen unserer Zeit interessieren.

Physik

Resultate der 2. Runde

Da waren es nur noch 28. Von den über 600 Jugendlichen, die sich der Herausforderung stellten, schafften 126 den Sprung in die zweite Runde der Physik-Olympiade. 28 haben sich fürs Finale qualifiziert.

Geographie

Good morning from 31.668360S, 24.695403E

I am Juliane, a volunteer from the geography olympiad and researcher at University of Basel. If you ever wondered what Geographers are doing, you can follow my research trip on instagram.

Verband

Wenn sich die "Extraschlaufe" Doktorat lohnt

Als Simona Isler sich für ein Doktorat entscheidet, ahnt sie, dass der Berufseinstieg später nicht einfach werden würde. Ein Interview mit der Gleichstellungsbeauftragten des SNF.

Mathematik

Verband

Physik

Chemie

Informatik

Von Zahlen und Zügen

Viviane Kehl von der Mathematik-Olympiade arbeitet nun bei der SBB. In welche Richtung sie beruflich gehen wollte, fand sie heraus, indem sie ihren eigenen Interessen nachging − und zwar auch jenseits des Stundenplans.

Informatik

Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner der 1. Runde der Informatik-Olympiade

104 Jugendliche haben die sechs anspruchsvollen Programmieraufgaben der ersten Runde der Informatik-Olympiade gelöst. Wer hatte die Nase ganz weit vorne?

Robotik

Jetzt anmelden für die Robotik-Olympiade

Der Roboter-Wettbewerb verspricht Spass und Lernerfolg und fördert den Teamgeist. Bis am 15. März können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8-19 Jahren anmelden.